A-Wurf

Die Eltern von unserem A-Wurf

Foxi vom Jüttendorfer Anger

Züchter/Besitzer: Jörg Frahnow

Wurftag: 29.05.2013

VDH/DTK-Nr.: 13T1036R

Farbe: braun-saufarben

Formwert: SG

Leistungszeichen: Sfk, Sp/J, BhFK/95, BhN(W)

 

PRA/Katarakt: frei lt. Untersuchung vom 13.06.2014

freiwillige Gentests: OI (Glasknochen) frei aus negativ getesteten Elterntieren

crd-PRA frei

LS 2016

Amy vom Steinberg

Züchter: David Käppler

Besitzer: Claudia Schneider

Wurftag: 20.01.2013

VDH/DTK-Nr.: 13T0081R

Farbe: dunkel-saufarben

Formwert: V

Schönheitstitel: LS 2016

PRA/Katarakt: frei lt. Untersuchung vom 28.04.2015

freiwillige Gentests: OI (Glasknochen) frei crd-PRA frei

02.08.15 So unsere gemeinsame Zeit neigt sich nun dem Ende zu, aber erst steht nochmal eine aufregende Woche an, erst der Besuch beim Tierarzt zum Impfen und dann noch die Wurfabnahme, bis uns dann am Samstag Alfred verlässt, Atze wird noch eine Woche bei uns bleiben und die kleine Anni noch ein bisschen länger. Ich lasse sie natürlich mit einem weinenden und einem lachenden Auge gehen, denn die Zeit war so rasend schnell vorbei und alle sind so schnell groß und selbständig geworden. Aber alle drei haben sich super entwickelt und brauchen jetzt einen neuen Wirkungskreis.

Anni

Atze

20.07.15 Jetzt steht auch der letzte Name fest, Atze von der Kienheide wird auch in Sachsen bleiben am schönen Tharanter Wald. Wir freuen uns das wir für alle drei ganz liebe neue Welpeneltern gefunden haben.

Atze von der Kienheide

17.07.15 Die Zeit vergeht wie im Flug heute sind unsere Welpen schon fünf Wochen alt, nun stehen schon zwei Namen fest Alfred von der Kienheide wird im schönen Sachsen bleiben außerdem wird Anni von der Kienheide Brandenburgerin.

Alfred von der Kienheide

Anni von der Kienheide

14.07.15 In den letzten Tagen haben wir schon einige Ausflüge nach draussen unternommen, sie haben die Abwechslung sichtlich genossen. Mit dem Zufüttern haben wir auch begonnen, nur schätzen die drei das noch nicht wirklich, an Mamas Milchbar schmeckt es doch am besten, in den nächsten Tagen werden wir das dann intensivieren und ihnen noch ein paar Schmankerl unter den Brei mischen da können sie dann hoffentlich nicht mehr wiederstehen.

02.07.15 Unsere A´chen entwickeln sich rasend schnell, sie werden morgen 3 Wochen alt und würden am liebsten schon alles entdecken und erkunden, das wird dann auch mit lauten Geräuschen untermalt da es ja doch noch nicht alles so geht wie man das gern hätte. Gewichtsmäßig haben unsere beiden Rüden schon die 1 kg Marke geknackt, sie wollen mal ganz groß und stark werden, unsere kleine Hündin lässt sich etwas mehr Zeit mit dem groß werden sie hat die 750g jetzt geschafft. In den nächsten Tagen wird es wieder spannend die Welpen werden umziehen in ihr Aussen- bzw. Sommerquartier und die Zufütterung geht jetzt auch bald los.

20.06.15 Nun sind die Welpen schon eine Woche alt, alle entwickeln sich prächtig und nehmen schön zu. Zurzeit ist es noch relativ ruhig in der Wurfkiste, aber bald werden die drei ihre Umgebung unsicher machen, dann heißt es für uns als Züchter den Welpen alles anzubieten was sie für ihr späteres Leben brauchen können, um sie zu starken und wesensfesten Teckeln heranzuziehen, denn so eine Baustelle oder ein Bahnhof können schon Angst machen wenn man das nicht kennt. Auch viele verschiedene Leute und Elemente wie Wasser bedarf es kennenzulernen. Somit liegt noch ein ganzes Stück Arbeit vor uns bevor die drei uns verlassen und in ihre neuen Familien umziehen.

16.06.2015 Die A'chen sind heute 4 Tage alt, entwickeln sich alle gut und haben alle zugenommen. Amy wird immer routinierter in ihrer Mutterrolle, am Anfang war sie sehr unsicher was sie mit den 3 kleinen Mäusen machen muss, aber mit ein bisschen Unterstützung klappt das Prima.

Rauhaarteckel von der Kienheide

Mitglied im Deutschen Teckelklub 1888 e.V.